Reflexion

Wenn die Stoßwelle auf eine Grenzschicht zu einem anderen Medium oder einem anderen Körper trifft, entstehen an dieser Grenzschicht Reflexionen in einem Umfang, der von dem Schallwellenwiderstand (Impedanz) der beiden Körper (Medien) abhängig ist.

Auch der Auftreffwinkel auf die Grenzschicht ist bestimmend.

Der Schallwellenwiderstand im Metall ist deutlich geringer als im Wasser, deshalb reflektiert die Stoßenergie zu hohem Anteil an der Metalloberfläche.

Infolge durchlaufen Stoßwellen das Innere eines Gussteils mit Mehrfachreflexionen.